Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting



Sanitätsdienste

Straßenfeste, Faschingsveranstaltungen, Konzerte, Sportevents, Betriebsfeste oder Mitgliederversammlungen...... all dies sind Veranstaltungen, bei denen Sie auf unsere hilfsbereiten Sanitäterinnen und Sanitäter treffen können.

Bei jeder Veranstaltung besteht das Risiko das sich ein Besucher, Aktuer oder Mitarbeiter eine Verletzung zuzieht oder an einer akuten Krankheit erkrankt.

Eine fachgerechte erste und schnelle  Versorgung eines Notfallpatienten ist meist mitentscheidend über den Erfolg der weiteren klinischen Maßnahmen und erhöht die Chancen des Erkrankten die Situation ohne bleibende Schäden zu überstehen.

Der Sanitätsdienst ist somit ein sehr wichtiger Punkt in der Rettungskette.

Diese Meinung vertreten inzwischen auch die Ordnungsämter. Diese sehen den Sanitätsdienst als wichtiges Glied im vorbeugenden Zivil- und Katastrophenschutz. So ist eine eine Veranstaltung ohne Sanitätskonzept meist nicht genehmigungsfähig.

Das Bild der Einsatzkräfte hat sich in den vergangenen Jahren sehr gewandelt. Sprach man früher von den "Pflasterklebern mit Ihren Umhängetaschen", so werden heutzutage Helfer eingesetzt, die eine lange Ausbildung durchlaufen haben. Das Material hat sich von der Umhängetasche und Trage zum komplett ausgestatteten Rettungswagen gewandelt. So dürfen unsere Helfer heutzutage eine sog. Frühdefibrillation eigenständig durchführen. Bis vor kurzem war dies noch undenkbar, da es sich hierbei um eine rein ärztliche Maßnahme handelte. Der Fortschritt in der Medizin sowie die ständige Aus-, Fort- und Weiterbildung unseres Personals hilft uns den Standard immer weiter zu verbessern.

Für eine individuelle Einsatzplanung und Erstellung einer Gefahrenanalyse (u.a. zur Vorlage bei den Ordnungsbehörden) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Fragen Sie uns nach unseren Bedingungen und den aktuellen Abrechnungssätzen.

Ihr Ansprechpartner für die Planung und Organisation von Sanitätsdiensten ist Herr Kevin Schöneck, erreichbar per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .