Corona_Schnelltests.jpg
Schulung Corona SchnelltestSchulung Corona Schnelltest

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Schulung Corona Schnelltest

Ansprechpartner

Herr
Philip Württemberger


Tel: 07152/949310
ausbildung@drk-leonberg.de

Römerstraße 132
71229 Leonberg

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der sich stetig ändernden Regeln wird darum gebeten,

die aktuellen Regeln zu beachten: siehe Link

Für die angezeigten Regeln besteht keine Gewähr.

Teilnahme an einem Kurs ist ab 18 Jahren möglich.

In der Alarmstufe 2  gilt 2G + Regel

Ausnahmen: Geboosterte Personen, Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind und Genesene deren Infektion nachweislich (PCR-Test) maximal drei Monate zurückliegt.

Das heißt für Ungeimpfte und Ungenesene ist die Teilnahme an einem öffentlichen Kurs nicht mehr möglich.

Für Geimpfte und Genesene gilt weiterhin die Nachweispflicht.

FFP2-Maskenregelung: Alle Personen ab 18 Jahren sollen in Innenräumen, in denen eine Maskenpflicht besteht eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.

( Stand 27.12.2021 )

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Info-Telefon des Kreisverbandes unter der Telefonnummer 0 70 31 - 69 04-0 (Montag - Samstag 8-20 Uhr) .

Termine und Onlinebuchung siehe diese Seite unten.

Die Schulung Corona Schnelltest wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind.

Der hohe und immer weiter steigende Bedarf an Personen, die den Antigen-Schnelltest z.B. in Pflegeeinrichtungen oder Firmen durchführen sollen,

macht es dringend notwendig, möglichst viele Personen zu schulen.

Themen:

Theoretischer Teil:

  • Die SARS-CoV-2 Viruserkrankung
  • Durchführung eines PoC-Antigen-Schnelltests
  • Auswertung der Testergebnisse und daraus folgende Maßnahmen
  • Schutzmaßnahmen zur Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus
  • Persönliche Schutzausrüstung

Praktischer Teil:

  • An- und Ablegen der persönlichen Schutzausrüstung
  • Durchführung eines PoC-Antigen-Schnelltests
  • Auswertung der Testergebnisse und daraus folgende Maßnahmen

„Den PoC-Antigen-Schnelltest richtig durchführen“.

Dieser Lehrgang gibt Ihnen die Handlungssicherheit in der Durchführung von Schnelltests in Ihrem Betrieb und Verein.

Freiwillige, die sich über die Unterstützungsaktion der Bundesagentur für Arbeit für Pflegeeinrichtungen anmelden wollen,

bitte den entsprechenden Hinweisen vom Landratsamt folgen.

Anmeldungen für die Kurse können unter :

https://www.drk-kv-boeblingen.de/erste-hilfe-kurse/schulung-corona-schnelltest/schulung-corona-schnelltest.html

vorgenommen werden.

Ihr DRK Ortsverein Leonberg e.V.